Aus PP-Hohlkammerplatten (HKP) produzierte Boxen, Einlagen, Stege und Co sind wahre Verpackungskünstler. Sie kommen dann zum Einsatz, wenn es darum geht, fragile Dinge beim Transport oder während der Lagerung zu schützen. Ob medizinische Geräte, Fotozubehör oder sensible Elektro-, Prüf- und Messtechnik: Die Verpackungen finden quer durch alle Branchen Verwendung. Jedes Teil bewahren Sie zuverlässig vor Stößen, Staub, Temperaturschwankungen und Feuchtigkeit.

HKP-Verpackungen sind jeder Herausforderung gewachsen

Polypropylen (PP) zählt zu den vielschichtigen Werkstoffen. Kaum eine Verpackung kommt ohne den Kettenpolymer-Kunststoff aus. Auch Schaumstoffe mit unterschiedlichen Härtegraden lassen sich herstellen – für HKP-Verpackungen bilden sie die ideale Grundlage. Die Elemente sind thermisch geformt, sie weisen daher eine hohe Stabilität auf. Sie wird bei Hohlkammerstegplatten durch den cleveren Aufbau verstärkt. Dieser entsteht wiederum durch Extrusion. Erhitztes und somit zähflüssiges Polypropylen durchfließt unter hohem Druck dünne Metalldorne. Bei dem Verfahren stellen Produktionsanlagen Endlosmaterial her, das in Sachen Formbeständigkeit und Stabilität nicht zu toppen ist. Aber auch bei anderen Techniken kommen die elastischen Kunststoffverbindungen zum Einsatz. Als Beispiele lassen sich Spritzgießen, Warmtiefziehen und Blasformen nennen.

HKP-Verpackungen punkten mit einem geringen Eigengewicht, sie sind resistent gegen Feuchtigkeit und pflegeleicht zugleich. Polypropylen verströmt darüber hinaus keine unangenehmen Gerüche. Die thermische Isolation fällt hoch aus. Selbst wenn große Temperaturschwankungen außerhalb der Verpackungen auftreten, so kommen Hitze oder Kälte bei den enthaltenen Produkten nicht an.

Was das Design anbelangt, sind Artikel aus Polypropylen äußerst vielfältig. Sie kommen meist als Inletts zur Anwendung, die von Verpackungen aus anderen Materialien umgeben sind. Polypropylen-Hohlkammerplatten sind oft in einem eleganten Grauton eingefärbt, sie unterstreichen die Wertigkeit der verpackten Dinge.

Combra: der Profi in Sachen HKP

Combra hat sich auf den Vertrieb hochwertiger HKP-Verpackungen spezialisiert. Qualität gibts bei uns unabhängig von Abnahmemengen – und das zu attraktiven Konditionen. Senken Sie die Kosten und optimieren Sie Versandprozesse, wir unterstützen Sie dabei. Gerne beraten wir Sie zu den Möglichkeiten und Ersparnissen gegenüber anderen Verpackungsvarianten. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf – es lohnt sich.