Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Mindestbestellwert 25,00 Euro netto, darunter berechnen wir eine Bearbeitungspauschale in Höhe von 5,00 Euro pro Auftrag.
  2. Versand erfolgt ab 250,00 Euro frei Haus. Darunter berechnen wir eine sehr geringe Frachtkostenpauschale in Höhe von 7,50 Euro.
    Ausnahmen sind besonders sperrige Güter, wie z.B. Palettencontainer.
    Hier kann es nötig sein, dass wir Ihnen einen anderen Tarif-Spedition berechnen müssen:Speditionskosten pro Palette: 49,00 €
  3. Sämtliche Preise zuzüglich Mehrwertsteuer. Freibleibend in Euro.
  4. Zahlungskonditionen: 8 Tage 2 % Skonto, 30 Tage netto
  5. Versand erfolgt grundsätzlich auf Rechnung und Gefahr des Empfängers. Bei Erstbestellung behalten wir uns vor, gegen Vorkasse bzw. Nachnahme zu liefern (Nachnahmegebühr 6,50 Euro).
  6. Teilsendungen behalten wir uns vor.
  7. Von uns genannte Lieferfristen sind grundsätzlich unverbindlich, es sei denn, sie werden ausdrücklich als Fixtermin bestätigt.
  8. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum. Als Gerichtsstand im Falle eines Mahnverfahrens wird ausdrücklich Balingen vereinbart.
  9. Bei Artikeln mit Firmeneindruck sowie Sonderanfertigungen nach Kundenwunsch, kann es zu Mehr- oder Minderlieferungen bis 10%, kommen was nicht zur Reklamation berechtigt.
  10. Bei Artikeln, die telefonisch mit Eindruck bestellt werden, übernehmen wir keinerlei Gewähr für die Richtigkeit des angebrachten Textes. Für den Druck werden handelsübliche Druckfarben gewählt. Kleinere Abweichungen der Farbtöne, der Druckstellung, des Druckes sowie Passerdifferenzen bis zu 3 mm berechtigen den Kunden nicht zu Reklamationen.
  11. Reklamationen werden nur anerkannt, sofern die betroffene Ware innerhalb 8 Tagen nach Erhalt zurückgesandt wird.
  12. Rückgaberecht innerhalb 8 Tagen, unbenutzt im Originalkarton, porto- und frachtfrei. Artikel mit Firmeneindruck sowie Sonderanfertigungen nach Kundenwunsch werden nicht zurückgenommen.
  13. Sollten einzelne Bestimmungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen und diejenigen des gesamten Rechtsgeschäfts.

Stand: Januar 2014