Instapak

Zwei-Komponenten-Schaum-System

Neben den klassischen Konstruktivverpackungen aus PU- und PE-Schaum schließt sich mit dem Zwei-Komponenten-Schaum-System die Lücke zwischen universellen Füll-und Polstersystemen und einer individuell entwickelten Verpackungslösung. Instapak ist eine Schaumverpackung mit nahezu unbegrenzten Möglichkeiten. Erhältlich als Schaumbeutel für den direkten Einsatz sowie als Komplettsystem zur eigenen Produktion von Schaumverpackungen.

1
2
3
Zwei Komponenten Schaum. Anpassungsfähige Verpackung.
1

Passt sich dem Packgut automatisch an

2

Sehr geringes Eigengewicht

3

Individueller Produktschutz

Die Form der Instapak Verpackung entsteht direkt am Produkt. Die zwei Komponenten des Polyurethan-Schaumes reagieren miteinander, schäumen auf und verhärten in kürzester Zeit. Das Polster bildet sich zusammen mit dem Produkt, nimmt dieses formschlüssig auf und fixiert es in der Umverpackung. Dabei bietet es optimalen Produktschutz während des Transportes und bei der Lagerung. Je nach Packgut kann Instapak beispielsweise auch als Kantenschutz eingesetzt werden.

  • Passt sich dem Packgut automatisch an
  • Volumen entsteht erst vor Ort am Arbeitsplatz
  • Individueller Produktschutz
  • Eine der leichtesten Verpackungsmittel
  • Einfache Entsorgung
  • Einfach in der Handhabung

    Hier kann jeder zum Verpackungsexperten werden! Die Handhabung von Instapak ist denkbar einfach, Beutel drücken bis der Schaumstoff sich entfaltet, Produkt einlegen, fertig.

  • Passt sich dem Packgut automatisch an

    Der Schaum verteilt sich um das Packgut. Ihr Produkt trifft unbeschädigt in einer ordentlichen und professionellen Verpackung beim Kunden ein.

  • Benötigt nur wenig Platz

    Das Volumen der Polsterkissen entsteht erst mit der Anwendung.

  • Schneller Prozess

    Der Schaum dehnt sich innerhalb von wenigen Sekunden zu einem maßgeschneiderten Schaumpolster auf.

  • Kaum erhöhtes Versandgewicht

    Die Schaumverpackung erhöht das Verpackungsgewicht nur minimal, nur Luft ist leichter!

  • Einfache Entsorgung

    Der Endkunde kann die Verpackung ganz bequem über den Restmüll entsorgen.

Instapak Systeme

im Vergleich

Die chemische Reaktion der beiden Komponenten vergrößert das flüssige Ausgangsmaterial auf das etwa 280fache Volumen. Damit sind die Schaumpolster eines der leichtesten Verpackungsmittel für die Hohlraumfüllung und Fixierung von Produkten.

Um die Beutel zu erstellen sind unterschiedliche Systeme verfügbar:

  1. Vorgefertigte Beutel mit zwei Kammern: Festes Drücken mit der Hand auf einen bestimmten Punkt öffnet die Verbindung zwischen den zwei Kammern und das Material schäumt auf. Instapak Quick RT ist in verschiedenen Standardgrößen lieferbar.
  2. Maschinelle Befüllung von Beuteln: Die beiden Substanzen sind flüssig in zwei unterschiedlichen Behältern bevorratet. Durch auswählen entsprechender Parameter an der Maschine werden die Beutel mit den Flüssigkeiten befüllt, diese reagieren miteinander und schäumen auf. Es gibt unterschiedliche Größen an Maschinen für verschiedene Anwendungszwecke. Beim Schaum sind ebenfalls bis zu 10 unterschiedliche Härtegrade verfügbar.
  3. Vorgeformte Polster: Hier hat die Maschine ein Werkzeug integriert, das die Form der Polster vorgibt. Ideal um Serien an Verpackungen vorzuproduzieren, um dann so schnell wie möglich zu verwenden.

Die aufgeschäumten Verpackungen können einfach mit dem Restmüll entsorgt und thermisch recycelt werden. Mit den Polsterkissen von Instapak stellen Sie ganz nach Ihren Wünschen einen einzigartigen Polsterschutz her. Ob eckig, rund, leicht oder schwer – mit den Kissen können nahezu alle Produktarten individuell geschützt werden.

Sie haben Interesse an Instapak? Gerne nehmen wir uns für Sie Zeit, besprechen Ihr Anliegen und gehen dabei auf die gegebenen Anforderungen ein. Einer unserer Verpackungsspezialisten schätzt Ihre Arbeitsumgebung ein und berät Sie individuell, um die für Sie bestmögliche Verpackungslösung zu finden. Füllen Sie hierfür das folgende Formular aus oder rufen Sie uns unter 07433 904410 an.

Kontakt zum Verpackungsspezialisten

0 + 8 = ?

Häufige Fragen

Legen Sie das entfaltete Kissen vor sich auf den Tisch. Drücken Sie zum aktivieren der Bestandteile auf A und B. Dadurch setzen Sie den Mischvorgang der Komponenten in Gang. Für eine vollständige Reaktion benötigen Sie etwa 15 Wiederholungen. Sobald sich das Polsterkissen entfaltet, legen Sie diesen in den vorbereitenden Karton und legen Sie anschließend das Packgut ein. Sobald der Schaum vollständig aufgeschäumt ist, wiederholen Sie diesen Vorgang mit dem zweiten Beutel.

Werden hauptsächlich Produkte mit identischen Maßen hergestellt bzw. versendet, kann möglicherweise auf eine individuelle Lösung, beispielsweise auf ein PE Formteil, zurückgegriffen werden. Sind die Packgüter jedoch oft unterschiedlich in der Größe, Gewicht oder Form, kann eine echte Instapak Alternative eine Membranverpackung sein.

Für Instapak Quick RT werden die folgenden Beutelgrößen im Standard angeboten: 38×46, 46×46, 46×61, 54×68 und 64×69 cm.

This post is also available in: Englisch Österreich