Kartonschredder

Einfach bereits gebrauchte Kartonagen kostenlos in hochwertiges Polster- und Füllmaterial verwandeln.

Ein Kartonschredder stellt eine kostengünstige Möglichkeit dar, gebrauchte Pappe umweltfreundlich zu hochwertigen Füll- und Polstermaterial zu verarbeiten. Mit einem Schredder können je nach Modell flache Polstermatten, aufgepolstertes Füllmaterial oder auch Verpackungschips hergestellt werden. Mit einem Kartonschredder sparen Sie Entsorgungskosten für gebrauchte Kartonagen. Zudem reduzieren Sie die Ausgaben für neues Polstermaterial.

1
2
Cushion Pack Polstermatten - Kartonschredder
1

Polstermatten und Füllmaterial aus einem alten Karton

2

Keine Entsorgungskosten mehr. Gebrauchte Kartonagen einlegen und Schreddern.

Polstermaterial aus alten Kartons herstellen

Der Karton wird durch das Schneidewerk im Schredder teilweise zerschnitten. Hierdurch entsteht eine Polstermatte, die dank der Schnittmuster flexibel ist. Je nach Bedarf und Einstellung kann diese Matte zu aufgepolstertem Polstermaterial weiterverarbeitet werden.

Dazu wird sie aufgestaut, sodass Luft und Volumen in die Matte gelangen. Diese Luft dämpft Stöße und Erschütterungen, wodurch der Schutz entsteht. Statt bloße Matten und Polster kann der Chipmaker schüttfähige Polster-Chips produzieren, die als effektives Füllmaterial dienen kann.

Polstermatten auf Knopfdruck mit dem Kartonschredder

Der Kartonschredder ermöglicht eine effiziente und umweltfreundliche Verwertung von gebrauchten Kartonagen. Mit einer Verwertungsquote von bis zu 99 Prozent werden alte Kartons in wertvolles Verpackungsmaterial umgewandelt. Je nach Maschinenmodell entstehen verschiedene Endprodukte: flache Polstermatten, aufgepolsterte Matten, Streifenschnitt und Polsterchips.

Die Maschinen sind mit einfachen Bedienelementen ausgestattet, die eine intuitive Handhabung ermöglichen. Die moderne Antriebstechnik mit Inverter erfüllt die neuesten EU-Anforderungen und gewährleistet einen energieeffizienten Betrieb.

Einige Modelle bieten zudem praktische Features wie eine Service-Öffnung, die das Absaugen und Reinigen erleichtert. Für den Einsatz in industriellen Umgebungen gibt es Modelle mit der Möglichkeit, einen Industriestaubsauger anzuschließen. Dies gewährleistet eine saubere und staubarme Arbeitsumgebung.

Mehr Möglichkeiten als nur einfache Polstermatten

Mit unseren Verpackungspolstermaschine haben Sie die Qual der Wahl. Die Kartonschredder sind vielseitig einsetzbar. Je nach Schneidewerk des jeweiligen Schredders können flache Polstermatten, voluminöse Polster oder Chips aus gebrauchten Kartonagen hergestellt werden. Für jeden Bedarf die perfekte Lösung: mobiler Altkarton-Zerkleinerer, kompakter Kartonschredder oder voll integriert in eine bestehende Verpackungsumgebung.

Sparen Sie doppelt mit einem Kartonschredder

Entsorgungskosten für gebrauchte Kartonagen entfallen und Sie sparen Geld für die Beschaffung von neuem Polstermaterial. Eine optionale Staubabsaugung minimiert die Staubentwicklung. Mit der Verwendung eines Kartonschredders schonen Sie knapper werdende Rohstoffe. Außerdem besteht das Verpackungsmaterial aus Pappe und lässt sich zusammen mit dem Umkarton als Einstoffverpackung bequem recyceln.

  • der Umwelt zuliebe: alte Kartons müssen nicht länger recycelt werden. Die Verpackungspolstermaschine verarbeitet gebrauchte Kartonagen zu Füll- und Polstermaterialien
  • einfache Handhabung: die Produktion des Materials ist denkbar einfach. Schredder einstellen, Karton einlegen und Material entnehmen
  • zum Polstern und Füllen geeignet: stellt eine optimale Möglichkeit dar um Füll- und Polstermaterialen aus alten Kartonagen herzustellen
  • einfache Entsorgung: der Endkunde kann das Material ganz einfach mit dem Umkarton recyceln
  • reduzierte Staubentwicklung: zur Staubreduzierung während der Verarbeitung kann optional eine Staubabsaugung angebracht werden
  • Materialreduzierung: durch die Verwendung der alten Kartons als Verpackungspolster können Verpackungsmaterialien wie Luftpolsterfolie und Verpackungschips ersetzt werden

Optimale Produktionsmengen mit der richtigen Maschine

Die Wahl der passenden Maschine ist entscheidend, wenn es um die Herstellung von Verpackungsmaterial aus Pappe geht. Unsere Maschinen sind effizient und bieten eine Lösung für Ihre Bedürfnisse. Sie haben eine Polsterbreite von bis zu 420 mm und produzieren 6-9 m³/h.

Die Einzugsgeschwindigkeit erreicht dabei Werte von bis zu 14 m/min. Dadurch ist eine zügige Verarbeitung der Pappe zu Füllmaterial gewährleistet. Trotz dieser hohen Leistungsfähigkeit bleibt die Geräuschemission mit bis zu 71 dB(A) im Arbeitsmodus angenehm niedrig. So können Sie sicher sein, dass Sie mit unserer Maschine stets die optimale Menge an Verpackungsmaterial produzieren können.

Machen Sie den nächsten Schritt für Ihr Unternehmen!

Die perfekte Verpackungslösung wartet bereits auf Sie in unserem Online-Shop. Doch falls Sie sich noch unsicher fühlen, welcher Kartonschredder genau zu Ihren Bedürfnissen passt, sind wir für Sie da!

Unsere Verpackungsspezialisten stehen bereit, um Sie individuell zu beraten und die optimale Lösung für Ihre Arbeitsumgebung zu finden.

Jetzt handeln:

  • Stöbern Sie in unserem Online-Shop und entdecken Sie die Vielfalt unserer Verpackungspolstermaschinen.
  • Oder kontaktieren Sie uns direkt für eine persönliche Beratung. Füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus oder rufen Sie uns an unter 07433 904410. Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt zum Verpackungsspezialisten

4 + 1 = ?

FAQ

Der Prozess ist denkbar einfach. Gebrauchte Kartonagen werden über eine Schneidewelle in der Maschine zurecht geschnitten. Der Karton wird aufgestaut, wodurch Luft in die Hohlräume gelangt. Dadurch entsteht ein großes Volumen. Je nach Hersteller und Modell können unterschiedliche Polster- und Füllmaterialien hergestellt werden.

Ein Schredder dient dazu, alte, gebrauchte Kartonagen ohne Umwege über den Wertstoffhof zu recyceln. Durch das schreddern entsteht ein neues Produkt. Die daraus resultierenden Verpackungsmaterialien können zum Füllen und Polstern weiterverwendet werden.

Bei der Begrifflichkeit Kartonschredder und Kartonperforator handelt es sich um eine Maschine, die gebrauchte Kartonagen weiterverarbeitet, sich jedoch im Endprodukt unterscheiden. Der verarbeitete Karton wird am Stück (beispielsweise als perforierte Matten) oder Einzeln (Chips, Streifen) ausgegeben. Beide Erzeugnisse sind eher als Kartonschredder bekannt. Der Unterschied ergibt sich durch den integrierten Schneidemechanismus, welcher bei einigen Herstellern nicht getauscht werden kann.

Ökonomisch und ökologisch gesehen ist sowohl der Aktenvernichter als auch der Kartonschredder unverzichtbar. Sie unterscheiden sich jedoch deutlich. Während der Aktenvernichter eher Datenschutzrechtliche Aufgaben erledigt, werden mit dem Kartonschredder alte Kartonagen zu einem neuen Produkt verarbeitet.

Technisch erledigen beide Modelle eine ähnliche Aufgabe und schneiden das Ausgangsmaterial in Kleinteile. Der Aktenvernichter schneidet vertikal, der Kartonschredder horizontal.

This post is also available in: German English